Kommunikations - & Schauspieltraining

mit Jaqueline Kähler

(zertifizierte Trainerin)

Seit über 20 Jahren arbeite ich mit Leib und Seele vor der Kamera und auf der Bühne als Schauspielerin für Werbespots, Film und Serie und für das freie Theater.

2016/2017 absolvierte ich erfolgreich eine Weiterbildung in Vollzeit an einer Hamburger Schauspielschule und bin seit Sommer 2017 zertifizierte, geprüfte Kommunikations- und Schauspieltrainerin sowie Dozentin für Erwachsenenbildung und besitze die Ausbildereignung, die durch die Handwerkskammer Hamburg geprüft wurde.

Vor meinem Umzug nach Nordfriesland im Jahr 2020, arbeitete ich als Lehrbeauftragte an einer inklusiven Stadteilschule in Hamburg sowie mit einer Gruppe Erwachsenen mit psychosozialen Problemen.

Auch coachte ich Einzelpersonen im Bereich Atmung, Stimme und deutsche Hochlautung sowie im Bereich der emotionalen Körperkompetenzen und Präsentationstechniken.

Jaqueline Kähler.jpg

Workshops in Planung

Workshop  „Atmung, Stimme und Sprechtechnik“ am Samstag, den 25.09.21 

Themen:  

Einführung in die Tiefenatmung, Training für eine resonante Stimme ohne Drucksystem,

Ausdrucksmöglichkeiten, Hochlautung, Ausspracheregeln nach Theodor Siebs

Anfängergeeignet! Basiskurs! Einsteigerkurs!

 

1 Tage à 3 Stunden (Einführungs-Workshop) bis zu 6 Teilnehmerinnen

Kosten: € 39,-/ pro Person (Angebot)

 

Inhalt: 

Vorstellung, Organisatorisches, Ablauf

Einführung in die Tiefenatmung

Hängende Atemübung, Zugang Bauch- und Rückenatmung und Entspannung

Impulskreis, Energiefluss und ganzkörperliches Energieverständnis

Kleiner Theorieteil: Atempyramide, Nutzung des richtigen Atembereichs

Aushüpfen, erste Erfahrung mit dem Zwerchfellimpuls (Beteiligung Beckenboden, Zungenwurzel)

Training der Durchlässigkeit und Auflösen energetischer Haltemechanismen

Feedback. Erkenntnisse und Beobachtungen 

           - kleine Pause - 

Einführung in die Sprechtechnik, erstes Basiswissen

Phonetisches Aufwärmen, Bewusstheit für den Sprachapparat, Geläufigkeitsübungen

Erste Übungen am Text, Tempo, Dynamik, Intonation. (mitgebrachter Text, z.B.kleines Gedicht, Liedtext)

Artikulationsübungen, Vokale lang/geschlossen, kurz/offen, Explosivlaute

Feedback. Erkenntnisse und Beobachtungen

 

Workshop „Faszination Körpersprache“ 

am Samstag/Sonntag, 16./17.10. (jeweils 5 Stunden)

Details folgen

 

Workshops „Instrument Stimme“ (Atmung, Stimme und Sprechtechnik)

In diesen Workshops arbeiten wir gemeinsam an einer resonanten, natürlichen Stimme, die kein Drucksystem benötigt. Du wirst deine Resonanzräume kennenlernen und lernen, diese zu nutzen.

Außerdem erfährst du, wie du deine Stimme gesund erhältst und diese auf natürliche Weise einsetzen kannst und deiner Rede eine Farbigkeit verleihst. Artikulations- Ruf- und Geläufigkeitsübungen sowie die Bewusstheit für Tempo, Dynamik, Tonus und Intonation stehen auf dem Programm der Workshops.

Ebenfalls werden in diesen Workshops die Ausspracheregeln unterrichtet: die Deutsche Hochlautung nach Theodor Siebs. 

Gern kann an mitgebrachten Texten, z.B. Gedichte, gearbeitet werden.

Die Workshops eigenen für alle Menschen, die beruflich viel sprechen und präsentieren müssen. Die Workshops eignen sich ebenfalls für ChorsängerInnen und AmateurtheaterspielerInnen.